SC Birkenfeld- SG R-N/M 18/19

 

 

SC Birkenfeld- SG R-N/M 4:1 (0:1)

 

Beim Tabellenführer kann man verlieren. Allerdings konnten wie in der Zweiten Hälfte nicht mehr an die konzentrierte Erste Hälfte anknüpfen und mussten die Führung hergeben. Das Spiel begann gut für uns . Nach wenigen Minuten gab es Elfmeter für uns , nachdem Stefan Schulz nach einem Eckball bei der Ballannahme von hinten in die Wade getreten wurde. Der Strafstoß wurde zwar vom Torwart gehalten, den Abpraller verwandelte Dennis Schmidt dann zur Führung. Die Folge waren wütende Angriffe der Gastgeber. Immer wieder stand unsere Abwehr unter Druck. Doch Pech der Hausherren beim Abschluss und ein starker Niklas Schmitt im Tor verhinderten schlimmeres. Auf der anderen Seite hätte es um ein Haar einen weiteren Elfmeter gegeben, als Ray im Strafraum hörbar getreten wurde, er sich aber für den Torabschluss entschied und nicht fiel. So retteten wir vereint die Führung in die Pause. In der Kabine war es wohl so kuschelig , dass die SG Elf sehr schläfrig auf den Platz zurück kam und in der zweiten Hälfte nicht mehr richtig stattfand.

Die Gastgeber kamen schnell zum Ausgleich und aus Abseits verdächtiger Position(siehe Video) zur Führung. Danach hatten wir nicht mehr viel entgegen zu setzen und schluckten noch zwei weitere Tore. Die Niederlage ging aufgrund der zweiten Hälfte in Ordnung, doch wir sollten wieder zwei gute Hälften spielen.

 

 

1. Halbzeit

 

 

 

2. Halbzeit

 

 

 

Aufstellung:

 

Niklas Schmitt, Stefan Schulz, Martin Mayer,Daniel Brenner(Tobias Nickweiler), Nico Schulz, Aljoscha Heringer,Cedric Nikodemus, Dennis Schmitt, Jan Uwe Audri, Adrian Alt, Jonas Schmidt(Felix Alt)

 

 

 

Tore:

0:1 Dennis Schmidt

1:1 Christian Jahn

2:1Christian Jahn

3:1 Mirsand Kryeziu

4:1 Christian Jahn