Spvgg Hochwald- SG R-N/M 18/19

 

Spvgg Hochwald- SG R-N/M 2:5(0:5)

 

Als Zuschauer sollte man bei den letzten SG Spielen nicht zu spät zum Spiel erscheinen, sonst verpasst man das Wichtigste. Wie schon gegen Idarwald, war auch in Allenbach das Spiel früh entschieden. Dieses Mal war unser Torhunger nach 35 Minuten gestillt und die fünf Tore gefallen. Mit dem ersten Angriff erzwangen wir einen Eckball. Nico Schulz tauschte erst noch den unter Luftmangel leidenden Ball aus, bevor er ihn maßgerecht in die Mitte auf seinen Vater Stefan zirkelte. Der konnte dann dort zur frühen Führung einköpfen. Und ab da flutschte es. Fast jeder Schuss war ein Treffer. Jan Uwe eroberte den Ball ,bediente Nico , und der vollendete ins lange Eck. Und wenig später gab es nach einem der zahlreichen Fouls Freistoß nahe dem Sechzehner Eck. Altmeister Martin Mayer nahm Maß und zirkelte den Ball , wie schon öfter gesehen, in den langen Torwinkel. Und dann folgte ein Doppelschlag von Dennis Schmitt. Zunächst wurde er im Sechzehner freigespielt und spitzelte den Ball ins Eck. Nur eine Minute später wurden drei Schussversuche geblockt ,ehe die Kugel Dennis vor die Füße fiel. Der fackelte nicht lange und zimmerte den Ball aus 20 Metern erneut ins selbe Eck. Damit war die Partie schon gegessen. Im zweiten Abschnitt hatten wir gleich eine hundertprozentige Chance, als Martin in die Mitte passte und Jan Uwe den Ball in die Bäume jagte. Danach wurden wir etwas unkonzentrierter , ohne aber in Gefahr zu geraten. Das erste Gegentor war ein gut gesetzter Schuss außerhalb des Sechzehners. Danach hätten wir eigentlich nach Fouls an Nico und Jan Uwe zwei Elfmeter bekommen müssen, doch der Schiri traute sich nicht. Das er dann in der letzten Minute die klare Abseitsposition des zweiten Torschützen übersah konnten wir angesichts des Sieges noch verkraften.

 

 

Aufstellung:

Niklas Schmidt, Stefan Schulz, Jan Uwe Audri, Dennis Schmitt, Nico Schulz,Cedric Nikodemus, Martin Mayer, Stefan Stumm(Peter Mannweiler) Adrian Alt,(Leon Streiß), Lars Pleines, Eric Pleines


 

Tore:

0:1 Stefan Schulz

0:2 Nico Schulz

0:3 Martin Mayer

0:4 Dennis Schmitt

0:5 Dennis Schmitt

1:5 Matthias Währisch

2:5 Phillipp Meier


 

 

 

 2. Mannschaft

 

Spvgg Hochwald- SG R-N/M 3:3(2:0)

 

 

Vor der Zweiten konnte man an diesem Samstags Spieltag nur den Hut ziehen. Lediglich mit zehn Spielern konnte man antreten. Torwart Jan musste im Feld spielen. Da war es gut das mit Kevin Keil und Niklas Mayer zwei Spieler ihr Debüt geben konnten. Mit einer defensiven Grundausrichtung gingen wir die Partie an. Das klappte oft auch gut, bis ein abgefälschter Schuss den Weg ins Tor fand. Weitere große Torchancen konnte Kevin im Tor verhindern oder wurden teils kläglich von Hochwald vergeben. Aber auch wir hatten zwei dicke Gelegenheiten durch Leon und Niklas. So nutzte Hochwald eine weiter Chance zum 2:0 Halbzeitstand. Es hätte aber auch 8:2 stehen können. Nach der Pause stellten wir leicht um und Hochwald musste ihren besten Spieler für die Erste auswechseln. Und prompt gelang Leon Streiß der Anschlusstreffer. Dieser wurde aber schon im Gegenzug mit dem dritten Tor von Hochwald gekontert. Unsere zehn wackeren ließen sich aber nicht hängen und kämpften unverdrossen weiter. Über Konter waren wir stets gefährlich. In der Schlussphase führt ein solcher Konter nach tollem Pass von Jan auf Julian zum 2:3. Und mit dem Mute der Verzweiflung starteten wir erneut einen Angriff. Leon setzte sich durch und setzte Julian erneut ein. Und der versenkte zum umjubelten Ausgleich. Eine tolle Mannschaftsleistung der Truppe. Bleibt zu hoffen das sich die Personalsituation wieder etwas entschärft.

 

 

Aufstellung : 

Jan Grünewald, Patrick Cazales, Florian Lauer, Julian Mildenberger, Tobias Nickweiler, Leon Streiß, Kevin Mayer, Kevin Keil, Christian Fuhr, Oliver Heidrich


 

 

 

Tore:

1:0 Alexander Claus

2:0 Frank Schmidt

2:1 Leon Streiß

3:1 Fabian Josten

3:2 Julian Mildenberger

3:3 Julian Mildenberger