TuS Tiefenstein-SG R-N/M 18/19

 

TuS Tiefenstein-SG R-N/M 3:3 (1:1)

 

 

Mit einer bescheidenen Leistung im gesammten Spiel und einer grottenschlechten Ersten Halbzeit einen Punkt beim Tabellenletzten geholt, das ist die grobe Umschreibung des Spieles. Ausser Torwart Niklas kam kaum ein Spieler an seine gewohnte Leistung heran. Bereits nach fünf Minuten hatten die Gastgeber drei dicke Torchancen und wir hatten Glück danach noch im Spiel zu sein. Es wurde aber auch in den restlichen 40 Minuten nicht wirklich besser. Und doch gingen wir in Führung . Jan Uwe Audri konnte mit einer Einzelaktion drei Gegner abschütteln und zum 0:1 einschiessen. Verdient war das nicht ,aber danach fragt dann keiner.Bezeichnend war das der Ausgleich dann durch ein Eigentor fiel und wir uns in die Pause retteten. Im zweiten Abschnitt wurde es einen Tick besser, jedoch war die Fehlerkette immer noch enorm hoch und gefühlt gewann Tiefenstein jeden sogenannten "Zweiten Ball" . Da waren wir sehr schläfrig. So fiel dann auch noch das 1:2 für Tiefenstein. Wenigstens fingen wir uns wieder und schlugen zurück. Jan Uwe entwischte der Abwehr umkurfte den Torwart  und besorgte den Ausgleich. Wenig später fast die gleiche Situation. Wieder umkurfte Jan Uwe den Torwart, hatte aber einen spitzen Winkel und wurde auf der Torlinie noch gestoppt. Allerdings soll der Ball klar hinter der Linie gewesen sein, so jedenfalls sagten es Zuschauer beider Lager. Das dritte Tor fiel dann doch noch. Nach einem der wenigen guten Spielzüge über Jan Uwe und Nico vollendete Dennis Schmitt die Hereingabe in der Mitte. Und das hätte fast für einen Sieg gereicht. Doch in der letzten Minute gelang Tiefenstein aus dem Gewühl heraus noch der Ausgleich, der objektiv betrachtet auch verdient war. Unser Spiel hatte leider keine drei Punkte verdient.

 

 

Aufstellung:

Niklas Schmidt, Stefan Schulz, Jan Uwe Audri, Dennis Schmitt, Nico Schulz, Martin Mayer, Peter Mannweiler Adrian Alt,Sascha Becker(Uwe Pleines), Aljoscha Heringer, Eric Pleines

 

 

 

 

 

 

Tore:

0:1 Jan Uwe Audri

1:1 Eigentor

2:1

2:2 Jan Uwe Audri

2:3 Dennis Schmitt

3:3

 

 

2. Mannschaft

 

 

  TuS Tiefenstein-SG R-N/M 3:1 (1:1)

 

 

Da ich das Spiel leider nicht sehen konnte nur ein paar Zeilen dazu.

Die Zweite hielt lange das Unentschieden und wurde erst gegen Ende auf die Verliererstraße geschickt. Wieder mit enormer Personalrochade gegenüber letzter Woche hielten wir lange das 1:1. Nach dem Rückstand konnte Timo Kappler den Ausgleich erzielen und wir konnten bis weit in die Zweite Hälfte hinein von einem Punkt träumen. Leider gelangen den Gastgebern noch zwei Treffer zum Sieg.

 

 

 

Aufstellung : 

 

Marc Kevin Keil, Patrick Cazales, Florian Lauer, Julian Mildenberger, Tobias Nickweiler,  Fabian Bierbrauer, Timo Kappler, Martin Heidrich, Dustin Benzel, Leon Streiß, Christian Fuhr,

 

 

 

Tore:

1:1 Timo Kappler